100% Tempelhofer Feld hat gewonnen


Warning: mysql_get_server_info(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w0072d81/dansblog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w0072d81/dansblog/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Sehr schön ist es, dass sich ca. 64,5% der Berliner (Stimmberechtigten) für ein freies Tempelhofer Feld eingesetzt haben: Jetzt ist der Berliner Senat etwas entsetzt und beschimpft indirekt durch das ständige Wiederholen des Bedauern, dass sie nun nicht ein (Luxus-)Wohnungen auf dem THF bauen können. Doch wer so unsensibel mit den Bürgerinformationen und dem Bürgerwillen umgeht muss doch damit rechnen, dass der Bürger sich wehrt. Das selbe gibt zum Thema Kolonie Oeynhausen.

Das was ich mitbekommen habe, haben auch etliche Menschen, die eigentlich für die Randbebauung waren aufgrund der geplanten Landesbibliothek1 dagegen gestimmt und weil es ebenfalls die Gerüchte gab, es werde dort 10stöckig gebaut und mal wieder Gewerbeflächen geschaffen.

Jetzt muss  der Senats die Bürger wohl besser und früher bei Großprojekten einbeziehen, das sollten sie bemerkt haben.

Und das getwittere und die ganze Häme aus den Rest der Republik Berlin sei provinziell, weil es gegen die Bebauung  gestimmt habe, ärgern mich wirklich, aber wahrscheinlich sind das Luxusinvestoren, die sich ärgerne, dass es keine Luxuswohnungen in Tempelhof geben darf.

  1. aka Klausoleum / Wowereit- Gedenkbibliothek []

Tags:

Die Kommentfunktion ist nicht aktiviert.